-->

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Eigene Labels

Hallöchen :-)

Vor kurzem hatte ich im Netz eine Anleitung gesehen,wie man sich mit einer T-Shirt Folie , Drucker & Co, seine eigenen Labels machen kann.
Heute morgen kam per Post besagte Folie, also direkt rangemacht an die Labelproduktion....tja...Pustekuchen....schaut selbst:


Eigentlich sollte sich nach dem Bügeln, die Schutzfolie auf der Rückseite gaanz leicht lösen lassen...mmh...genau, nochmal drüber gebügelt, mit Backpapier, damit mir der Rest nicht am Eisen kleben bleibt..und heraus kam dann die schöne, bräunliche Färbung. Die restliche Schutzfolie klebte immer noch bombenfest. *aarrggh*

Stinksauer, hab ich den ganzen ver***..hunzten Krempel nun entsorgt und lass mir meine Labels jetzt vom Profi machen.

Und was habt ihr heute so gemacht?

Liebe Grüße,
Melanie

Kommentare:

  1. Das ist ärgerlich ............ ich würde an deiner Stelle da wo du die Folie gekauft hast reklammieren ihm Fotos zu senden & um Geld zurück oder neue Folie verlangen.

    In meinen heutigen Post geht es darum was man aus 0,5 m Stoff alles machen kann ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Recht hast du Sandra!
      Ui,da muss ich doch gleich mal gucken kommen..sekunde ^^

      Löschen
  2. Holla! Ich stehe mit allem was klebt auch auf Kriegsfuß, ich glaube das ist Schicksal ;-) Viel Glück beim nächsten Versuch, der macht kluch. Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Bärbel :)
      Ich glaub, noch nen Versuch starte ich erst gar nicht..besser is dat ^^

      Löschen

Hey, nett von dir, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest!